Neues aufgegriffen


Angefangen hat es in einer schlaflosen Nacht. Mit dieser Grafik. Die hatte ich kreiert auf meinem Smartphone.



Digitale Zeichnungen sind nicht unbedingt das was ich bevorzugt anstrebe, allerdings nutze ich sie hin und wieder zum skizzieren oder vorfühlen einer Idee. Mir gefällt dieser Entwurf total gut und ich arbeite in dieser Weise seit einigen Wochen schon auf Papier und Leinwand so weiter.

Was ich liebe, sind diese spontanen Verläufe oder die Striche. Das Impulsive, das der Körper so hinwirft. Und der Prozess. Der schaukelt sich dann von einfach genial bis manchmal völlig daneben in das Gleichgewicht, das mir am Schluss so gefällt.


In den letzten 2 Monaten habe ich in dieser Art mehrere Portraitskizzen und Gemälde entstehen lassen.


Mehr Portraits hier:
Zu den Portraits





Kommentare

Beliebte Posts